ALLES WAS SIE WOLLEN
von Matthieu Delaporte und Alexandre de la Pattelière

Torturmtheater Sommerhausen

Alles was Sie wollen
von Matthieu Delaporte und Alexandre de la Patellière
 
Alles was Sie wollen 
ist eine romantische Komödie im besten Stil des französischen 
Konversationsstückes. 
Dabei schöpfen die beiden Autoren auf geschickte Weise aus der Urkraft der dramatischen Kunst, dem Spiel aus Illusion und Wirklichkeit. 
Das Theater im Theater zeigt vielleicht am besten, dass sich die Wahrheit, wenn es eine gibt, im Herzen dieser Illusion versteckt.
Wir spielen immer Dienstag bis Freitag um 20 Uhr
Samstags um 16.30 Uhr und 19.00 Uhr
und an den Adventssonntagen 16.30 Uhr und 19.00 Uhr
noch bis zum 22. Dezember 2020.
Karten können unter kartenbestellung@torturmtheater.de 
oder an Spieltagen unter der Telefonnummer 09333-268 bestellt werden.
 

„Regisseur Oliver Zimmer gelingt ein kurzweiliges und höchst vergnügliches Spiel im Spiel, wie es nur das Theater vermag, 
weil er mit Silvia Ferstl und Axel Brauch zwei tolle junge Darsteller einsetzen kann, die das Stück zu einem perfekten Schauspielerabend machen. 
Wie die beiden ihre Figuren zeichnen, wie sie sich ganz behutsam einander annähern, 
wie sie vorsichtig mimisch und stimmlich Zwischentöne zum Klingen und wie sie die kunstvollen dialogischen Wortkaskaden zum Funkeln bringen, das ist höchste Kunst. 
Alles was sie wollen wird so zu einem kleinen Fest des Theaters, des Spiels mit Sein und Schein, zu einem dichten Abend mit feiner Sprache, gekrönt von einem harmonischen und tollen Darstellerpaar. 
Unbedingt sehenswert.“
(Mannheimer Morgen 12. Oktober 2019)

 

 

Oliver Zimmer Textbearbeitung und Inszenierung
Angelika Relin Ausstattung

Silvia Ferstl Lucie
Axel Brauch Thomas | Ferran